Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Frank Müller
Datum: 01.11.2007
Views: 11207
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Sozialpädagogische Ausbildung zum Gruppenleiter

Gruppenleiter bzw. Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung arbeiten in Werkstätten für behinderte Menschen (Abkürzung WfbM). Aufgabe der Fachkräfte ist es, für den Produktionsablauf in der Werkstatt zu sorgen, sie unterstützen die Bewohner in der Herstellung der Produkte.
Diese Werkstätten produzieren sowohl im landwirtschaftlichen und gärtnerischen Bereich als auch im Handwerk.
Die Fachkräfte sind in der Regel Menschen mit einer Ausbildung im Handwerk und haben den Meisterbrief.
Um in einer Werkstatt mit behinderten Menschen zu arbeiten ist eine sozialpädagogische Ausbildung notwendig.

Die Ausbildung und die Prüfung sind für alle Bundesländer gleich und sind in der Werkstättenverordnung (WVO) geregelt.
Bildungsträger bieten bundesweit Lehrgänge dazu an. Diese Lehrgänge sind in der Regel berufsbegleitend.

Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen oder handwerklichen Bereich, am besten mit Meisterprüfung und zweijähriger Berufserfahrung.

Je nach Anbieter und Stundenplan dauert die Ausbildung ungefähr 10 - 24 Monate und befähigt die angehenden Fachkräfte, die behinderten Menschen zu fördern und deren Fähigkeiten zu weiterentwickeln.
Vermittelt werden Grundkenntnisse in den Bereichen Planung, Coaching, Mitarbeiterführung und pädagogische Unterstützung von Menschen mit Behinderungen.
Themen sind zudem Module aus den Bereichen Psychatrie, Pädagogik, Recht und Arbeitslehre.
Seminarstunden zu Organisationstheorie und Betriebswirtschaftslehre sind Pflichtprogramm.

Die Ausbildung enthält auch Praktika sowie Supervision, also Beratungsgruppen in denen sich die Teilnehmer unter Beratung einer Fachkraft austauschen können und Fälle / Themen aus der Praxis reflektieren.

Die Prüfung besteht dann letzten Endes aus einer schriftlichen Arbeit und einer mündlichen Prüfung. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einem Zeugnis.
Interessante Jobangebote als Gruppenleiter WfbM finden sie hier: Gruppenleiter WfbM.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2024 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz