Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Christian Rogalewicz
Datum: 17.05.2013
Views: 1920
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 2 Bewertung(en)

Die Versicherung zahlt nicht, was kann man tun?

Der Schaden ist da und die Versicherung zahlt nicht: Volltreffer! Viele mussten es bereits erleben und waren deshalb die Leidtragenden – die Versicherung zahlt nach einem Schaden nicht. In wenigen Fällen hat dies damit zu tun, dass die Assekuranz nicht zahlen will, sondern eher mit Vertragsinhalten. Oft werden Schäden schlicht und einfach nicht reguliert, weil der vorhandene Vertrag dafür keinen Schutz bietet. Sicherlich wird eine Schadenzahlung auch verweigert falls bei Antragstellung oder durch Schadenschilderung, grundlegend falsche u. U. irrtümliche Informationen an die Versicherung gemeldet wurden.

Fakt ist bei den o. g. Schilderungen, dass der Fehler dann nicht einmal bei der Versicherung liegt. Was ist aber wenn weder der Kunde einen Fehler gemacht hat und auch der Vertrag den entsprechenden Schutz theoretisch bieten würde, aber die Versicherung zahlt trotzdem nicht? Liegt ein solcher Fall vor, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit um einen schwerwiegenden oder auch finanziell schwergewichtigen Schaden gehen.

Fair Play hilft jeder Partei

Und daher sollte man selbstverständlich auch darauf hinweisen, dass die Nichtzahlung eines Schadens nicht die Regel ist. Der Auslöser für eine Nichtzahlung ist sehr oft ein Fehler vom Kunden aus Unkenntnis, daher sollte sich der Kunde auch im Schadenfall von seinem Versicherungsvermittler beraten lassen. Weiterhin sollte man immer das Gespräch mit der Versicherung suchen, auch der Schadensachbearbeiter ist nur ein Mensch, reden Sie mit ihm.

Probleme mit Versicherung: hilfreiche Ansprechpartner!

Eine sogenannte Schadenhilfe kann auch von jedem Versicherungsvertreter oder Versicherungsmakler übernommen werden, auch diese ist ohne Berechnung. Soweit Sie einen solchen Ansprechpartner nicht haben, können Sie auch auf neutrale Dienstleister im Internet zugreifen, wie z. B. den Internetblog "Compare-Versicherung" von Christian Rogalewicz. Getreu dem Motto Die Versicherung zahlt nicht? Hier erhalten Sie Hilfe!, finden Sie hier Unterstützung vom sich selbst betitelten „leidenschaftlichen Versicherungsmakler“.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2018 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz