Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren




Infos zum Artikel
Autor: Fabian Ebert
Datum: 22.09.2011
Views: 2457
Bewertung
Unsere Leser bewerten diesen Artikel mit 5 von 5 Sternen
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 5 von 5
bei 2 Bewertung(en)

Urlaub in Florida

Entgegen weitläufiger Annahmen ist die Hauptstadt Floridas nicht etwa Miami oder eventuell Orlando, sondern das ganz im Nordwesten des Staates gelegene Tallahassee. Die Hauptstadt Floridas ist sicherlich nicht eine der ersten Adressen für Florida-Touristen, kann aber dennoch mit Sehenswürdigkeiten aufwarten. So gibt es hier mit Wakulla Springs einen Naturpark mit Süßwasserquellen. Hier fanden die Dreharbeiten für die alten Tarzan-Verfilmungen mit Johnny Weissmüller statt. Außerdem kann man in der Nähe Tallahassees noch die Pebble Hill Plantation besichtigen. Es handelt sich hierbei um eine zum Museum umgebaute Baumwollplantage.

Weitaus bekannter als die Hauptstadt ist natürlich das im Süden Floridas gelegene Miami. Der Name der Stadt leitet sich vom indianischen Mayaimi ab, was so viel bedeutet wie „großes Wasser“. 2,2 Millionen Menschen wohnen hier, weitaus mehr kommen die Stadt Jahr für Jahr besuchen. Die beste Reisezeit für Florida ist die Zeit von Frühling bis Sommer. Nur wenige werden mit der eigenen Yacht anreisen und im Port of Miami vor Anker gehen. In dieser riesigen Hafenanlage liegen nur die größten und prachtvollsten Yachten, die man für Geld kaufen kann. Die meisten Touristen buchen dann wohl eher eine Ferienwohnung in Miami oder mieten eine prächtige Villa in Florida.

Von hier aus lassen sich dann verschiedene Tagestouren unternehmen. Pflichtbesuch in Miami ist das Art Déco Viertel von Miami Beach und Little Havanna, wo der Karneval von Miami gefeiert wird. In letzterem findet man zahlreiche Restaurants und kann einen Hauch von Kuba spüren. Die Gebäude im Art Déco Viertel von Miami stammen fast allesamt aus den 30er und 40er Jahren. Sie werden zumeist als Hotel genutzt. Abends cruisen die alten Chevrolets und Cadillacs über den Ocean Drive. Ein Spektakel für alle – die Fahrer, Beifahrer und die vielen Schaulustigen. Überall in Miami gilt jedoch: Besser auf den zum Teil ausgelatschten Touristenwegen bleiben. In Miami herrscht immer noch eine sehr hohe Kriminalitätsrate. Vorsicht ist also geboten.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet







 



Copyright © 2006-2017 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz