Artikel veröffentlichen Meistgelesene Artikel Bestbewertete Artikel Artikel abonnieren

Infos zum Artikel
Autor: Patrick Berger
Datum: 20.07.2011
Views: 559
Bewertung
Bisher nicht bewertet
Bewertung des Artikels
Durchschnittlich 0 von 5
bei 0 Bewertung(en)

Dry Aged Beef erfreut sich großer Beliebtheit

Seitdem man Fleisch in Vakuum verpacken kann, wurde das Dry Aged Beef beinahe vergessen. In New York gilt diese Art von Fleischverarbeitung als Spezialität. Mittlerweile gibt es auch europaweit wieder einige Restaurants die dieses Fleisch in ihrem Angebot haben. Ein Steak Kevelaer führt viele Fleischgenießer in den Ort Kevelaer an der niederländischen Grenze. Dort kann man in einem ausgewählten Restaurant die Spezialität Dry Aged Beef probieren.

Wie der Name schon sagt wird das Fleisch unter einer bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit getrocknet. Dadurch wird es haltbar gemacht. Außerdem bekommt das Fleisch auf diese Art und Weise einen ganz typischen unverkennbaren Geschmack. Der Reifeprozess dauert in der Regel mehr als drei Wochen. Bei der Trockenmethode müssen große Stellen vom Fleisch entfernt werden. Nicht alles vom Rind kann getrocknet werden. Daher entfällt beim Dry Aged Beef einiges an Abfall. Deshalb kostet ein Steak Kevelaer auch mehr als ein gewöhnliches Steak in einem Gasthaus. Die Preise richten sich zusätzlich meistens noch an die Größe des Steaks und welches Stück vom Körper des Rindes verwendet wird. Daher kommen auch die vielen verschiedenen Namen für Steaks zu Stande. Sehr bekannte Steak Angebote sind das Rumpsteak, T-Bone-Steak und das Porterhouse.
Ein gutes Stück Steak alleine reicht noch nicht um eine gute Zubereitung zu garantieren. Es ist gar nicht so einfach ein Dry Aged Beef richtig zuzubereiten. Da Bedarf es schon einiges an Erfahrung und Wissen, um das Fleisch schön saftig auf den Teller zu bekommen. Ein Steak Kevelaer hat sich unter Kennern daher als kleiner Geheimtipp entwickelt.
Neben der Zubereitung ist auch die Herkunft des Fleisches mitentscheidend für dessen Qualität. Immer mehr Menschen achten auf eine gesunde Ernährung. Bioprodukte sind immer mehr im kommen. Gerade bei Fleisch, schmeckt man sehr oft einen Unterschied zwischen der unterschiedlichen Erzeugung von Fleisch je nach Herkunftsort.

Top 5 Meistgelesen







 

Top 5 Bestbewertet










Copyright © 2006-2014 - stgp.org  |  Impressum | Datenschutz